Unsere Produkte

Frisch im Angebot: Sommertracht Honig mit hohem Anteil Lindenblütenhonig 500g im DIB Glas, 10,00 € zzgl. 80 Cent Pfand), 4-fach kalt gefiltert; würzig und intensiver Geschmack; Abfüllung 06. Juli 2024 aus Eitensheim, derzeit noch fließfähig
Bald erhältlich: Waldhonig mit Fichten Honigtau, 500g im DIB Glas, 10,00 € zzgl. 80 Cent Pfand (Abfüllung geplant Ende Juli, Ernte Burgsalach) - Info folgt



Blütenhonig mit Obstblüten und Raps, 500g im DIB Glas, 8,00 € zzgl. 80 Cent Pfand (Abfüllung 19. Mai 2024, 4-fach kalkt gefiltert, Ernte Eitensheim) cremig-fest-streichbar



Wald Blütenhonig mit Raps und Anteil Fichten Honigtau , 500g im DIB Glas, 9,00 € zzgl. 80 Cent Pfand; 4-fach kalt gefiltert und toller Waldnote, Abfüllung 02. Juni 2024, Ernte Wald Burgsalach) cremig-fest-streichbar


Unsere Honige werden nach den Richtlinien des DIB (Deutschen Imkerbundes), in dem ich Mitglied bin, hergestellt, abgefüllt und etikettiert.


Wissenswertes zu HONIG (Quelle Deutscher Imkerbund e.V., Kleine Honigfibel):


a) Echter Deutscher Honig besteht als naturbelassenes Produkt im Allgemeinen aus ca. 79% Mehrfachzuckern (Fruktose, Glukose, Saccharose, Maltose, Melezitose), bis zu 18% aus Wasser und zu ca. 3% aus wertvollen natürlichen Proteinen, Enzymen, Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Farbstoffen und Aromastoffen als auch antibakterielle Substanzen. (Leichte Abweichungen je nach Tracht, Region und Jahreszeit möglich). Dazu produzieren die Bienen den Honig aus Nektar (von Blüten Wiesen- und Gartenblumen, Hecken, Obstbäumen, Ackerpflanzen und Heidepflanzen) und aus Honigtau (auf Baumnadeln, Blättern, Stengeln, Zweigen, Bäumen und Sträuchern)


b) Wird Honig schonen geernte, verarbeitet, abgefüllt und gelagert sowie die DIB Qualitätsanforderungen eingehalten werden, welche über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen, so ist Honig viele Jahre haltbar und genießbar.


c) Nach der Ernte wird Honig in noch flüssigem / leicht cremigen Zustand in Gläser abgefüllt. Über die Zeit kann Honig jedoch auch nach dem cremig rühren fester werden. Dies liegt am Traubenzucker, welcher nach und nach kristallisiert. Manche Honig kristallisieren feiner, andere grobkörniger aus. Wie schnell er fest wird, hängt vom Verhältnis zwischen Fruktose und Glukose in der jeweiligen Honigsorte ab. Die Vorgang der Kristallisation ist natürlich und beeinflusst nicht die Qualität des Honigs. Dies gilt auch für Kristallisationsblüten am Glasrand /-boden durch mögliche feine Lufteinlagerungen.

Kristallisierter / fester Honig kann jedoch auch wieder verflüssigt werden. Dazu erwärmen sie diesen bitte nicht stärker als 39 Grad Celsius im warmen Wasserbad. So gehen keine Inhaltsstoffe verloren. Danach wird dieser aber wieder nach und nach fest.


d) Schützen Sie Honig stets vor Hitze, Licht und Feuchtigkeit. Lagern Sie in kühl (unter 20 Grad Celisus) an einem dunklen Abstellüplatz, sauber und entnehmen Honig nur hygienisch, also mit sauberen Löffeln. Nach Honigentnahme verschließen Sie den Deckel wieder luftdicht.


e) Empfehlung: Beziehen Sie Honig von regionalen Imkerinnen / Imkern, bei denen Sie sicher sind, dass der Honig auch nach den gesetzlichen Vorgaben hergestellt wird.


f) Für 1kg Honig fliegen Bienen ca. 5 Mio. Blüten an und bewältigen 60.000 Flüge.